Motorradtraining

Von uns werden spezielle Sicherheits- und Aufbautrainingsinhalte angeboten, in denen Themen wie Brems- und Kurventechniken separat behandelt und danach im Normalverkehr geübt werden. Sie werden von Fahrlehrern unserer Fahrschule durchgeführt, die ausgebildete Sicherheits-Instruktoren sind.
Oft stellt sich die Frage: Wie gefährlich ist Motorrad fahren denn tatsächlich?
Die Risiken sind groß: Keine Knautschzone, kein Sicherheitsgurt, keine Airbags und weniger Fahrstabilität als beim Auto.

 

Motorradtraining minimiert Risiken

  • Sie wissen genau was wann und warum passiert
  • Sie lernen die Fahreigenschaften eines Zweirades genau und beherrschen die Fahrtechnik
  • Sie haben eine geschultes Gefahrenbewusstsein und haben die Fähigkeit, Fehler anderer zu erkennen um zeitnah zu reagieren
  • Wissen Sie um die optimale Schutzkleidung
  • Sie wissen, dass ein Motorrad kaum Fahrfehler verzeiht und schaffen deshalb genügend Reserven

Um sicher zu sein und zu bleiben, hilft nur üben.