Traktorführerschein Klasse T

Vorraussetzungen Traktorführerschein T

Die Klasse T stellt den Führerschein für die Großklasse dar. Wie bei der Klasse L darf man bei der Klasse T auch mit 16 Jahren den Führerschein machen. Auch hier benötigt man vorab einen bestandenen Sehtest und an einem Erste-Hilfe-Kurs muss teilgenommen werden. Diesen Traktorführerschein darf man auch mit einer Sondergenehmigung bereits mit 15 machen. Man darf den Führerschein zwar mit 16 machen, aber es dürfen bis zum 18. Lebensjahr nur Zugmaschinen mit maximal 40 km/h gefahren werden.

Folgende Zugmaschinen dürfen mit der Führerscheinklasse T gefahren werden:

  • Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen mit einer Geschwindigkeit bis maximal 60 km/h
  • Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen mit Anhänger mit einer Geschwindigkeit bis maximal 60 km/h
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis maximal 40 km/h
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit Anhänger bis maximal 40 km/h